· 

Staycation im "Anantara The Palm" Dubai

enthält unbezahlte Werbung

Vor ein paar Wochen haben wir uns spontan dazu entschieden eine kleine Staycation einzulegen. Besonders in den Sommermonaten bieten viele Hotels in Dubai „Special Offers“ an, so dass man sich selbst in sonst sehr hochpreisigen Hotels eine kleine Auszeit gönnen kann. Nach einer kurzen Recherche haben wir uns für das „Anantara The Palm“ entschieden, welches ich schon seit meiner Ankunft in Dubai vor fast 1 1/2 Jahren ins Auge gefasst habe. Umso schöner, dass mein Wunsch nach einem Aufenthalt dort nun endlich in Erfüllung gegangen ist. 

 

Inhaltsverzeichnis 

1) Über das Hotel

2) Unser Zimmer

3) Strand und Pool

4) Restaurants und Bars

5) Entfernungen

6) Resume

 

Blick auf die Hotelanlage des "Anantara the Palm"
Blick auf die Hotelanlage des "Anantara the Palm"

Infos zum Aufenthalt

 

Art: Staycation (eine Nacht)

Zimmertyp: Apartment-Zimmer (Zimmer-Upgrade)

Verpflegung: Frühstück

Zeitpunkt: Mitte Oktober

Hotelwebsite: https://www.anantara.com/en/palm-dubai

Über das Hotel

 

Das „Anantara The Palm“ ist ein 5 Sterne Hotel und befindet sich am Ende des äußeren Halbmonds der weltberühmten Palmeninsel „The Palm Jumeirah“. Es verfügt über 293 Zimmer und Villen sowie über einen 400 Metern langen weißen Privatstrand mit Blick auf die Palme, den arabischen Golf und die Skyline von Dubai.

 

Die Hotelanlage ist geprägt von klimatisierten „Bade-Lagunen“, die sich durch das ganze Resort ziehen und durch wunderschön angelegte Gartenanlagen. Die vielen Bäume und Pflanzen spenden Schatten und sorgen mit den zwitschernden Vögeln für einen wunderbaren Flair. Unvorstellbar, dass man sich hier auf einer künstlich aufgeschütteten Insel befindet.

 

Zudem verfügt das Resort über die bislang einzigen Wasservillen in Dubai, welche deinem Aufenthalt einen leichten Malediven- Flair verleihen.

Wer während seines Aufenthaltes etwas mehr für sich sein möchte, der kann sich in eine der „Over Water Villen“ oder in einem der Apartment-Häuser an den Badelagunen, mit eigenem Wasserzugang oder auch Privat-Pool, einmieten. Ein „Tuk Tuk Service“ sorgt für eine angenehme und stressfreie Anreise.

 

Unser  Zimmer

 

Dank eines Room-Upgrades haben wir in einem Apartment-Zimmer mit Blick auf den arabischen Golf und den „Burj Al Arab“ übernachten dürfen.

 

Die Zimmer sind unglaubliche 108 qm groß und verfügen über ein Gäste WC, eine komplett ausgestattete Küche mit Waschmaschine, Kaffeemaschine und Teezubehör, einen separaten Ess- und Wohnbereich, ein Schlafzimmer mit Kingsize-Bett und ein Masterbathroom mit Badewanne, Dusche, Bidet und zwei Waschbecken.

 

Ein eigener Balkon mit Zugang vom Schlaf- und Wohnzimmer gehört ebenfalls dazu und bietet einen wunderschönen und einmaligen Ausblick. Der Balkon ist ausgestattet mit einem Tisch und zwei Stühlen und lädt am Morgen dazu ein, einen leckeren Kaffee mit Aussicht zu genießen.

 

Auf dem Zimmer findest du kostenfreies Trinkwasser, einen TV, Hygieneartikel, Bademäntel und einen Föhn, welcher sich aus Sicherheitsgründen nicht im Bad, sondern in der Ankleideecke befindet. Kostenloses W-Lan steht ebenfalls zur Verfügung. 

 

Ausblick von unserem Zimmer auf den Burj Al Arab, das Jumeirah Beach Hotel und im Hintergrund Downtown Dubai
Ausblick von unserem Zimmer auf den Burj Al Arab, das Jumeirah Beach Hotel und im Hintergrund Downtown Dubai

Strand und Pool

 

Der Strand ist täglich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet. Lifeguards sorgen für deine Sicherheit. Es gibt kostenlose Handtücher und Schirme. Auch Duschen stehen sind vorhanden. Vom Strand aus hast du einen wunderbaren Blick auf die Skyline der Dubai Marina und auf das Atlantis Hotel sowie das sich derzeit im Bau befindliche Royal Atlantis. Das Meer, mit seinem türkisblauen Wasser, ist wunderschön anzusehen und verlockt zum Hineinspringen. Besonders zum Sonnenuntergang bietet sich dir eine traumhafte Atmosphäre.

 

Der Haupt-Pool ist sehr groß, zu jeder Jahreszeit klimatisiert und bietet immer eine angenehme Temperatur. Der Whirlpool-Bereich und die "Swim-up-Bar" runden das Erlebnis ab. Der Pool ist täglich von 8:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Auch Kinder und Eltern kommen auf ihre Kosten - ein Kinderbecken mit Sonnensegel ist ebenfalls vorhanden sowie auch Liegen und Schirme.

 

Die Badelagunen, welche eine der großen Besonderheiten der Hotelanlage sind, stehen 24h zur Verfügung. Ein Lifeguard sorgt auch hier von 09:00 bis 20:00 für die Sicherheit der Hotel- und Badegäste.

 

Restaurants

 

Auf dem Hotelgelände findest du fünf Restaurants, welche kulinarische Hochgenüsse aus aller Welt anbieten.  

 

1) Crescendo geöffnet von 07:00 bis 11:00 Uhr (A la Carte / Internationale und regionale Speisen + Frühstück)

2) The Lotus Lounge von 11:00 bis 24:00 Uhr (A la Carte)

3) Revo Cafe von 8.00 bis 22.30 Uhr (Al la Carte + Frühstück)

4) Mekong von 18.00 bis 23:00 Uhr 8 (A la Carte / Asiatisch)

5) The Beach House von 13:00 bis 22:30 Uhr (A la Carte / Mediterran)

6) Bushman’s Restaurant & Bar von 18:00 bis 24:00 Uhr  (Australisches Outback-Barbecue) 

7) Mai Bar von 10:30 Uhr bis 20:00 Uhr (Strand- und Swim-up-Bar) 

 

Zudem gibt es täglich eine Happy Hour.

 

Entfernungen

 

Flughafen: 40 km

Downtown / Burj Khalifa: 23 km

Dubai Marina: 15 km

Resume

 

Unser Aufenthalt im „Anantara the Palm“ war sehr schön und ließ keine Wünsche offen. Die Begrüßung beim Valet Parking, das äußerst freundliche Personal beim Check-In und der zuvorkommende und hilfsbereite Concierge, lösten direkt bei der Ankunft eine Wohlfühl- und Entspannungsatmosphäre aus. Das unglaublich schöne Flair der liebevoll gestalteten Hotelanlage mit all seinen Besonderheiten verspricht Entspannung pur.


Warst du schon einmal auf der "Palm Jumeirah" oder im "Anantara the Palm"? Wie hat es dir dort gefallen?  

Hinterlasse mir gerne einen Kommentar!


Das könnte dich auch interessieren

Die schönsten Strände in Dubai 

7. April 2020

Dubai und die Emirate 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0