· 

Das Bab Al Shams - Ein Traum aus 1001 Nacht

enthält unbezahlte Werbung

Zu den Highlights in Dubai und den VAE gehört auf jeden Fall ein Aufenthalt in einem Wüstenhotel. Mitten im Nirgends, fernab der üblichen Hotspots, findest du hier puren Luxus mit arabischem Flair. Ein besonderes Erlebnis, welches durch die einzigartige Lage und dem besonderen Flair besticht. 

 

Bab Al Shams - Das Tor zur Sonne
Bab Al Shams - Das Tor zur Sonne

Info’s zum Aufenthalt

 

Art: Staycation

Zimmertyp: Superior Room

Verpflegung: Frühstück

Zeitpunkt: Mitte Dezember

Hotelwebsite: Home | Bab Al Shams Desert Resort & Spa - Dubai

Über das Hotel

 

Das Bab Al Shams ist ein 5 Sterne Luxus-Resort und befindet sich mitten in den Dünen Dubai’s. Der ideale Ort also für Ruhesuchende, die Entspannung fernab des Großstadtrubels suchen. Mit der atemberaubenden Aussicht auf die Wüstenlandschaft und die wunderschönen Farbenspiele zum Sonnenuntergang wird das Resort seinem Namen auf jeden Fall gerecht. Bab Al Shams bedeutet nämlich so viel wie „Das Tor zur Sonne“.

 

Das Hotel ist im Stil einer traditionellen arabischen Festung gebaut. Die wunderschön gestalteten Innenhöfe und Gärten sowie der Infinity-Pool, von dem aus man in die endlosen Weiten der Wüste blicken kann, versprühen ein Gefühl aus 1001 Nacht. Besondere Highlights sind das kostenloses Kamelreiten und die Falkenvorführung, bei denen du den kostbaren Tieren ganz nahekommen kannst.

 

Unsere Zimmerkategorie

 

Auf 16 zweistöckigen Gebäuden verteilen sich 115 Zimmer. Diese kombinieren modernen Standard mit traditioneller Architektur und sind liebevoll und detailgetreu gestaltet. Orientalische Laternen, Steinböden- und Wände sowie eine orientalische „Madschlis-Sitzecke“ verleihen den Zimmern den arabischen Touch. Zudem bilden die verwendeten Materialien wie heller Naturstein einen wunderschönen Kontrast zu den dunklen Hölzern der Möbel. Ein Balkon oder eine Terrasse mit Hof- oder Wüstenblick vervollständigen die Gestaltung der Zimmer.

 

Die Superior-Zimmer sind ca. 37 qm groß und verfügen über einen TV, eine Kaffeemaschine mit Teezubehör, ein Föhn, eine Mini-Bar, Bademäntel, Hausschuhe sowie kostenfreien Trinkwasser. Im Badezimmer findest du zudem Hygieneartikel und einen Massageschwamm. 

 

Restaurants

 

Auf dem Hotelgelände findest du folgende Restaurantangebote:

 

1) Das Hauptrestaurant „Al Forsan“ bietet eine internationale Küche, Buffet und A La Carte Menüs an. Es besteht zudem die Möglichkeit auf der großzügigen Terrasse Platz zu nehmen.  

 

2) Ein Besuch im Al Hadheerah ist ein besonderes Erlebnis. Unter freiem Himmel findet hier ein Dinner-Spektakel wie aus 1001 Nacht statt, welches die arabische Kultur und Spezialitäten aus dem Mittleren Osten präsentiert. Dazu gibt es Unterhaltung mit Livemusik und Bauchtanz.

 

3) Das Restaurant „Masala“ bietet indische Küche A La Carte oder in Menü Form an. Auch hier gibt es die Möglichkeit auf der Terrasse zu Speisen.

 

4) Das Restaurant „Le Dune Pizzeria“ bietet italienische Küche in Form von A La Carte oder einem gesetzten Menü an. Eine Terrasse ist auch hier verfügbar.

 

5) Die „Al Sarab Rooftop Lounge“ bietet Fingerfood und kleine Snacks an. Ein besonderes Highlight ist es sich am Abend von hier aus den Sonnenuntergang anzuschauen.

Pool & Wellness

 

Der Poolbereich verfügt über eine große, temperierte Poolanlage mit Blick auf die Wüste. Ein separates Kinderbecken mit Sonnenschutz steht ebenfalls zur Verfügung. Sonnenliegen mit Pool- oder Wüstenblick sind ausreichend vorhanden. Zwei Poolbars sorgen für das leibliche Wohl. Ein besonderes Highlight ist die übergroße Regendusche am Pool. 

 

Entfernungen mit dem PKW

 

Flughafen: ca. 45 Min. 

Downtown: ca. 50 Min. 

The Palm Jumeirah: ca. 45 Min.  

Dubai Marina: ca. 50 Min. 


Das könnte dich auch interessieren

Staycation im "Anantara the Palm" Dubai  

3. November 2020

Dubai und die Emirate 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0